Physikalische Gefäßtherapie (Fa. Bemer)

Die physikalische Gefäßtherapie der Fa. Bemer gehört zu den sog. biologischen Regulationsbehandlungen. Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden ist u.a. eine ungestörte, optimal regulierte Durchblutung der kleinen und kleinsten arteriellen Blutgefäße (“Mikrozirkulation”). Gesundheitsstörungen führen typischerweise zu einer Störung derMikrozirkulation. Hier greift die Gefäßtherapie der Fa. Bemer regulierend ein.Bei folgenden Krankheiten kann die Behandlung eingesetzt werden: Erkrankungen des…

Infusionsbehandlungen

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl bewährter Infusionstherapien an. Indikationen sind u.a. akute oder chronische Infekte, Tumorerkrankungen, sowie Müdigkeits- und Schwächezustände unterschiedlicher Ursache. Idealerweise werden die Infusionsprotokolle anhand eines aktuellen Mikronährstoffprofils erstellt. Die Kosten unserer Infusionstherapien werden in der Regel von privaten Krankenkassen erstattet. Sie liegen außerhalb der Leistungspflicht der gesetzlichen Kassen und können dann nur…

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine aus der traditionellen chinesischen Medizin stammende, mittlerweile weit verbreitete, Therapiemethode. Sie wird in unserer Praxis z.B. bei akuten oder chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates und bei Kopfschmerzen eingesetzt. [alg_back_button] 

VNS-Analyse (Funktionsdiagnostik des vegetativen Nervensystems)

Die VNS-Analyse ermöglicht eine Beurteilung des Funktionszustands unseres vegetativen Nervensystems. Die Messung erfolgt computergestützt anhand minimaler Variabilitäten unserer Herzfrequenz. Das Programm ermittelt so Einflüsse von Symphatikus und Parasymaphytikus auf auf unser vegetatives Nervensystem. In einer zweiten Messung wird bei auffälligem Befund der Einfluss vorgegebener Atemmanöver auf das Vegetativum gemessen.  Funktionsstörungen des vegetativen Nerensystem können zu…

Schwermetallausleitung / Metalltoxikologie

Schwermetalle nehmen im Rahmen von Umweltbelastungen eine ganz besondere Rolle ein, denn im Unterschied zu vielen flüchtigen oder abbaubaren Substanzen akkumulieren Schwermetalle im menschlichen Organismus. So liegt die Halbwertzeit, z.B. von Quecksilber, in der menschlichen Zelle bei 22 Jahren! Obwohl Fachleute zahlreiche chronische Erkrankungen auf Schwermetallbelastungen zurückführen, ist es oft schwierig einen direkten Kausalzusammenhang herzustellen.…

Mitochondriale Medizin

Aus praxisinternen Gründen bieten wir ab dem 01.10.21 keine “Mitochondrien-Medizin-Sprechstunden” mehr an!    Die Mitochondrien (Mt)-Medizin befasst sich mit Funktionsstörungen der Mitochondrien. Die Mt wurden bisher vereinfacht als Kraftwerke der Zelle bezeichnet, sie haben aber weitaus vielfältigere Funktionen im Stoffwechsel. Erhöhte Belastungen des Organismus, sog. Zellstress, kann die Mt-Funktion reversibel oder irreversibel beeinträchtigen. Deratige Belastungen…

Orthomolekulare Medizin (Mikronährstoffmedizin)

Aus praxisinternen Gründen bieten wir ab dem 01.10.21 kein “Orthomolekulare-Medizin-Sprechstunden” mehr ab. Die orthomolekulare Medizin befasst sich mit dem Einsatz von Vitaminen, Spurenelementen und Fettsäuren in der Medizin. Das zu Grunde liegende Konzept leitet sich aus den bio-chemischen und bio-physikalischen Prozessen unseres Organismus ab. Das allgegenwärtige Argument gegen diese Therapieform lautet “kein Mench braucht Vitaminpillen,…

Phytotherapie

Phytotherapeutische, d.h. pflanzenheilkundliche Therapien, sind integraler Bestandteil unserer ganzheitlichen Behandlung. Sie finden Einsatz bei akuten und chronischen Erkrankungen, ggf. in Kombination mit der schulmedizinischen Standardtherapie.